Nordosteuropa im Wirkungsbereich Deutschlands und Russlands im 18.-20. Jahrhundert
Begriffe, Prozesse, Diskurse

Dr. Andreas Lawaty

Das Forschungsprojekt wendet sich dem Vergleich und der wechselseitigen Verknüpfung von historischen Erfahrungen in einem Nordosteuropa zu, das während der Zeit moderner Nationsbildungsprozesse und sozialer Emanzipationsbewegungen der Herrschaft bzw. der Einwirkung zweier Großmächte (die sich im Zeitalter moderner, ethnisch definierter Nationen gerne auch als „Großnationen“ gerierten) – nämlich Deutschlands (v.a. Preußen-Deutschlands, aber auch Österreichs) und Russlands – ausgesetzt war.

Es wendet sich damit zugleich den Kommunikationsbedingungen unter den sich national und regional bildenden Gruppen sowie dem Problem der inneren Polarisierung von Gruppen zu, die in Herrschaftsstrukturen eingebunden oder ihnen ausgeliefert waren. In diesem Kontext wird auch die Geschichte der Deutschen in Nordosteuropa und die Geschichte der deutschen Wahrnehmung „Nordosteuropas“ neu konturiert werden können. Auf die Gegenwart bezogen, kann gefragt werden, was von den Begriffen, historischen Prozessen und Diskursen nun, unter völlig veränderten Bedingungen, als virulenter Rest – etwa in Form von Stereotypen – in den Gesellschaften und in ihren Gedächtnisstrukturen übrig geblieben ist. Der methodische Ansatz sieht problem-/begriffs-/diskursbezogene Tagungen und Studien vor, die periodische und regionale Gliederungen übergreifen.

Die Schwerpunkte liegen gegenwärtig in den Problembereichen:

  • „Fremdherrschaft und Kollaboration“ (Joachim Tauber)
  • „Revolution“ (Detlef Henning)
  • „Sprache und Nation“ (Konrad Maier)
  • „Nation und Religion“ (Ralph Schattkowsy) und (Andreas Lawaty)
  • „Bildung“ (Anja Wilhelmi)
  • „Loyalität, Legitimität, Legalität“ (Alfred Eisfeld)
  • „Migration: Intergration, Isolation, Interaktion“ (Victor Herdt)
  • „Modernität und Rückständigkeit“ (Katrin Steffen)
  • „Bausteine zur Geschichte politischer, sozialer und kultureller Grundbegriffe in Nordosteuropa“ (Andreas Lawaty )

{backbutton}

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen