Band XIII: 2004

Aspekte der Reformation im Ostseeraum
Aspekte der Reformation im Ostseeraum

Verantwortlich: Ralph Tuchtenhagen

Erscheinungstermin: 2005

 

 

 

 

Gedruckte Ausgabe
Gewicht: 0.951 Kg
€ 17,50  zzgl. Versandkosten
Bestellnr: D132004
PDF-Ausgabe  
Inhaltsverzeichnis und Titelei  
Editorial: Ralph Tuchtenhagen  
Abhandlungen    
Esther-Beate Körber (Berlin): Die Reformation im Ostseeraum als Kommunikations- und Verkehrsereignis
Seite 15
 
Joanna Ostaszewska-Nowicka (Mrągowo): Altprussische, litauische und lettische Übersetzung von Luthers Enchiridion im Spiegel der großen Reformationsbewegung. Eine sprachpolitische Studie
Seite 45
 
Louise Lillie (Kopenhagen): Wittenberg – Bugenhagen – Denmark
Seite 59
 

Jens E. Olesen (Greifswald): Die Reformation im Königreich Dänemark
Seite 75

 
Ole Peter Grell (Milton Keynes): The Reformation in Norway: a political and religious takeover
Seite 121
 
Eike Wolgast (Heidelberg): Die Reformation im Herzogtum Mecklenburg
Seite 145
 
Jörg Rathjen (Kiel): Die Reformation in den Herzogtümern Schleswig und Holstein
Seite 173
 
Sven Tode (Hamburg): Die Reformation in Preußen – Einheit und Vielfalt reformatorischer Bewegungen
Seite 201
 
Jürgen Heyde (Halle-Wittenberg): „Das Wort Gottes und das Heilige Evangelium so zu predigen …, dass daraus Liebe, Eintracht, Friede und kein Aufruhr erwachse“. Städtische Reformation und Landesherrschaft in Livland
Seite 267
 
 
Olga Kurilo (Berlin): Protestanten im Moskauer Reich im 16. und 17. Jahrhundert. Die Aktualität der protestantischen Geschichte in Russland
Seite 289
 
     
Mitteilungen    
Literatur, Sprache und Kultur in Danzig und dem Ostseeraum. Internationale Konferenz der Historisch-Philologischen Fakultät der Uniwersytet Gdański und des Studiengangs Germanistik der Universität Bremen. 2.-4. Juli 2004 in Danzig (Martin Schönemann / Hans Rudolf Wahl)
Seite 311
 
Rezensionen  
Die Autoren der Abhandlungen  

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.