Band IV: 1995, H. 1

Das deutsche Buch in Ostmitteleuropa
Das deutsche Buch in Ostmitteleuropa
Bestände und Rezeption

Verantwortlich:
Ulrich Ribbert

 

 

 

 

 

Gedruckte Ausgabe
Gewicht: 0.87 Kg
€ 17,50 zzgl. Versandkosten
Bestellnr: D041995H1
PDF-Ausgabe  
Inhaltsverzeichnis und Titelei  
Editorial: Ulrich Ribbert  
Abhandlungen    
Marlene P. Hiller (Bremen): Bücher als Beute - Das Schicksal sowjetischer und deutscher Bibliotheken als Folge des Zweiten Weltkrieges,
Seite 9
 
Klaus Garber (Osnabrück): Königsberger Bücher in Polen, Litauen und Rußland,
Seite 29
 
Anke Lindemann-Stark / Werner Stark (Marburg): Beobachtungen und Funde zu Königsberger Beständen des 18. Jahrhunderts,
Seite 63
 

Artur Jazdon (Poznań): Die deutschsprachigen Bestände der Universitätsbibliothek und anderer wissenschaftlicher Bibliotheken in Posen/Poznan,
Seite 101

 
Rudolf Lenz (Marburg): Sicherungsverfilmung ausgewählter deutschsprachiger Altbestände in der Universitätsbibliothek Breslau,
Seite 117
 
Jan Chłosta (Olsztyn/Allenstein): Die Rezeption Ernst Wiecherts in Polen nach 1945,
Seite 125
 
Ingė Lukšaitė (Vilnius): Das deutsche protestantische Buch des 16. und 17. Jahrhunderts im Großfürstentum Litauen,
Seite 143
 
Regina Sinkevičiene (Vilnius): Die Rezeption von Johannes Bobrowski in Litauen,
Seite 155
 
Vytautas Rimša (Vilnius): Das Leseverhalten der litauischen Bevölkerung und die deutsche Literatur. Aspekte der Leseforschung aus den Jahren 1918-1994,
Seite 167
   
Viesturs Zanders (Rīga): Das deutsche Buch in der Nationalbibliothek Lettlands,
Seite 197
 
Ojar Sander (Rīga): "Bibliotheca Rigensis" und ihre Bücher 15. bis 18. Jahrhundert,
Seite 203
 
Hain Tankler (Tartu): Privatbibliotheken an der Universität Tartu/Dorpat im 19. Jahrhundert,
Seite 213
 
Linda Jahilo (Tartu): Die Privatbibliothek Robert Becks in der Oskar-Luts-Stadtbibliothek Tartu,
Seite 241
 
     
Mitteilungen    
23. Fortbildungs- und Informationstagung der Arbeitsgemeinschaft der Bibliotheken und Dokumentationsstellen der Ost-, Ostmittel- und Südosteuropaforschung (ABDOS) vom 9.-12. Mai 1994 in der Estnischen Nationalbibliothek Tallinn (Horst Röhling),
Seite 249
 
2. Symposium der "Bibliotheca Baltica". Die Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Zusammenarbeit der Bibliotheken im Ostseeraum tagte vom 11. bis 15. Mai 1994 in Tartu (Ulrich Ribbert),
Seite 254
 
Projektbericht: Handbuch deutscher historischer Buchbestände in europäischen Bibliotheken des nicht-deutschsprachigen Bereiches, hrsg. v. Bernhard Fabian (Karen Kloth),
Seite 257
 
Die Sammlung Loeber in der Nordost-Bibliothek Lüneburg (Sonja Birli),
Seite 264
 
Engagement für das Buch und für die Menschen: Die Aktivitäten der Ausstellungs- und Messe GmbH des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in Mittel- und Osteuropa (Holger Ehling),
Seite 266
 
Deutschsprachige Drucke Moskauer und Petersburger Verlage 1731-1991. Aus den Beständen der Universitäts- und Landesbibliothek Münster (Gottfried Kratz),
Seite 271
 
Die Koordinierungsstelle der Länder für die Rückführung von Kulturgütern in Bremen (Doris Lemmermeier),
Seite 274
 
Internationales Arbeitstreffen "Kriegsbedingt verlagerte Kulturgüter als kulturelles Erbe des Zweiten Weltkrieges - Dokumentation und Recherche der Verluste" in Bremen vom 30.11.-2.12.1994 (Doris Lemmermeier),
Seite 277
 
Königsberger Bücher und mehr. Bericht über das interdisziplinäre Kolloquium in Svetlogorsk/Rauschen vom 18.-25. September 1994 (Esther-Beate Körber),
Seite 279
 
Deutsche Lesesäle in Polen (Angela Grees),
Seite 285
 
Der deutsche Lesesaal an der Bibliothek "Książnica Pomorska" in Szczecin/Stettin (Barbara Sztark),
Seite 289
 
Geschichte Deutschlands, Polens und der deutsch- polnischen Beziehungen - Stand und Aufgaben der Forschung. Versuch einer Bilanz. Eine Konferenz in Posen am 10. und 11. Oktober 1994 (Horst-Dieter von Enzberg),
Seite 292
 
"Deutsche Geschichte und Kultur im heutigen Polen. Fragen der Gegenstandsbestimmung und Methodologie". Eine Tagung des Herder-Instituts e.V. (Marburg) und des Instytut Zachodni (Poznań) vom 28.-30. November 1994 in Marburg/Lahn (Sophia Kemlein / Sabine Bamberger-Stemmann),
Seite 297
 
Rezensionen  
Die Autoren der Abhandlungen  

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.