Deutsch-litauische Jahre: Zäsuren der Beziehungen

Deutsch-litauische Jahre: Zäsuren der Beziehungen zwischen Deutschland und Litauen im 20. Jahrhundert

 

Monographie / Joachim Tauber

 

Deutschland und Litauen haben wenig gemeinsam, wenn wir die beiden Länder aus politischer und wirtschaftlicher Sicht betrachten. Hier ein Schwergewicht der Europäischen Union, dort eines ihrer kleinsten Mitglieder. Und doch gab es immer Momente, in denen den Beziehungen zwischen der mitteleuropäischen Zentralmacht und dem baltischen Staat eine besondere Bedeutung zukam, Jahre, in denen Geschichte geschrieben wurde, deren Folgen teilweise bis heute in Litauen spürbar sind.

In meinem Buch möchte ich diesen entscheidenden Jahren nachgehen, indem ich die jeweilige Situation in Litauen und Deutschland schildere und ihren Hintergrund beleuchte. Es geht um Ereignisse im Ersten und Zweiten Weltkrieg, um Kontakte während des Kalten Krieges, dem Neubeginn nach dem Fall der Mauer und schließlich um den Beitritts Litauens zu EU und NATO.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.