Entangled Memories

9. - 11. Oktober 2014

Tagung: Entangled Memories: Remembering the Holocaust in a Global Age

Veranstaltungsort: Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1 (West Wing) Raum 221

Programm     Auszug aus dem Programm                                   

Samstag, 11. Oktober 2014 09:30 - 11.00 Uhr Sektion 6 Geschichte

Moderaton:
PD Dr. Joachim Tauber (Nordost-Institut / IKGN e.V., Lüneburg, an der Universität Hamburg)

Teilnehmer:

16. Sarah Rasmusson (Chicago): The Skyscraper Killer: Sex, Race & Urban Remembrance in the True Story of New York’s Own Nazi Killer

17. David Jünger (Zentrum Jüdische Studien Berlin‐Brandenburg): The Sin of Silence. Joachim Prinz, Holocaust Memory and the Civil Rights Movement in Postwar America

18. Patrick Wolf-Farré (Heidelberg): A distant perspective: Holocaust commemoration in the German-Chilean minority in Chile

Ansprechpartner/in:
Marius Henderson, Julia Lange
Institut für Anglistik und Amerikanistik, Von-Melle-Park 6, 20146 Hamburg
Büro Phil 1252 - Telefon: +4940 42838-2689
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

30.09.14

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.