Riga - Kulturhauptstadt Europas 2014

26. November 2014, 17.30 Uhr

Themenabend: Riga – Kulturhauptstadt Europas 2014

Veranstaltungsort: Handwerkskammer Lüneburg, Friedenstraße 6, 21335 Lüneburg

Eintritt: 5,00 EUR   Programm    

Eine Kooperationsveranstaltung des Kulturreferats für Ostpreussen am Ostpreußischen Landesmuseum, Lüneburg, des Nordost-Instituts (IKGN e.V.), Lüneburg und des Deutschen Kulturforums östliches Europa, Potsdam.

Auszug aus dem Programm:

17.30 Uhr Begrüßung

  • Dr. Joachim Mähnert [Direktor Ostpreußisches Landesmueum]
  • PD Dr. Joachim Tauber [Direktor Nordost-Institut (IKGN e. V.)]
  • Dr. Sabine Sommerkamp-Homann (Honorarkonsulin der Republik Lettland,Hamburg)

17.45 Uhr Vorträge/Referate

  • Einführung in die Geschichte Rigas
  • Klangort Riga
  • Architekturstadt Riga

19.45 Uhr Podiumsgespräch: Quo vadis Riga? – Zukunft einer alten Stadt

Gäste: Meinhard von Gerkan (Hamburg), Gints Grūbe (Riga), Jochen Könnecke (Stadtschreiber Riga 2014) Moderation: Detlef Henning (Lüneburg)

20.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Im Foyer der Handwerkskammer können Sie die Ausstellung »Riga – Gesichter der Stadt« besichtigen, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schulprojektwoche »Riga – Kulturhauptstadt Europas 2014« vom Hansa-Kolleg Hamburg angefertigt haben.


Wir bitten Sie um rechtzeitige Anmeldung unter Tel. 04131-759950 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, da aus organisatorischen Gründen die Zahl der Gäste begrenzt ist.

Stand: 27.10.2014

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.