"Selige Sehnsucht" - Buchvorstellung mit musikalischer Begleitung

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18:30 Uhr


Buchvorstellung mit musikalischer Begleitung:

Dr. phil. Raika Simone Maier „Selige Sehnsucht“ –
Musikalische Zusammenarbeit um die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert
am Beispiel von Lula Mysz-Gmeiner und Emil Mattiesen

Veranstaltungsort: Nordost-Institut (IKGN e. V.), Eingang: Am Berge 35 (Brömsehaus), 21335 Lüneburg
Veranstalter: Nordost-Institut (IKGN e. V.), Lüneburg

Im Rahmen der musikalisch-wissenschaftlichen Veranstaltung stellte Dr. phil. Raika Simone Maier Aspekte musikalischer Zusammenarbeit um die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert am Beispiel der Mezzosopranistin und Gesangspädagogin Lula Mysz-Gmeiner (1876-1948) und des Komponisten und Pianisten Emil Mattiesen (1875-1939) vor. Darüber hinaus erläuterte die Musikwissenschaftlerin und Musikpädagogin zentrale Aspekte musikalischer Tätigkeit. Als Grundlage ihrer Ausführungen diente ihre aktuelle Studie: „Lernen, Singen und Lehren“. Lula Mysz-Gmeiner. Mezzosopranistin und Gesangspädagogik, 2017, erschienen im Bockel Verlag.

Vorgestellt wurden zum einen die Kompositionen, die Emil Mattiesen der Sängerin Lula Mysz-Gmeiner widmete. Anhand der Kompositionen konnte nicht nur auf Mattiesens kompositorische Interessen geschlossen werden, sondern auch auf die stimmlichen und musikalischen Besonderheiten der Sängerin. Zum anderen wurde die aktive musikalische Tätigkeit der beiden Musiker beleuchtet.

Die Mezzosopranistin Sonja Boskou und der Pianist Jonathan Sievers ließen Kompositionen von Emil Mattiesen zum Erklingen bringen und die kompositorische Zusammenarbeit lebendig werden.

Programm:
Emil Mattiesen: Selige Sehnsucht – Venedig
Emil Mattiesen: Die kleine Passion
Emil Mattiesen: Philomele – Die kleine Passion

Der Eintritt ist frei.

Letzte Aktualisierung: 03.11.2017

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.