DIGITAL: Ringvorlesung Osteuropastudien Wintersemester 2020/21

Digital: Ringvorlesung/Vortragsreihe im Wintersemester 2020/21
an der Universität Hamburg

 

11. November 2020 bis 10. Februar 2021, mittwochs, 16:00 bis 18:00 Uhr

Die Ringvorlesung bietet einen Einblick in die Forschungsaktivitäten der an den Osteuropastudien der Universität Hamburg beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Die Referentinnen/Referenten aus den Disziplinen Ethnologie, Europäische Geschichte, Finnougristik und Slavistik stellen ihre aktuellen Forschungsprojekte vor.

Programm

Veranstaltungsort:  Universität Hamburg, 53-941 DIGITAL: Ringvorlesung Osteuropastudien Wintersemester 20/21

Datum Titel   Referent/in

11.11.2020


Postkatastrophische Narrationen: Erinnerungskulturen in der Literatur

Prof. Dr. Anja Tippner
Institut für Slavistik,
Universität Hamburg


18.11.2020

Diversität von Lebensstilen in Russland (speziell Sibirien)

Prof. Dr. Otto Habeck
Institut für Ethnologie,
Universität Hamburg


25.11.2020

Gesichter und Folgen des Majdan

Prof. em. Dr. Frank Golczewski
Fachbereich Geschichte,
Universität Hamburg

 
09.12.2020

Wer hat Angst vor der Illustration? Märchenforschung und populäre Märchenausgaben in Russland

Dr. Marina Gerber
Institut für Slavistik, Universität Hamburg


16.12.2020

Der jüdische Arbeitseinsatz, die Ghettos und die Shoa. Historische Forschung im Zeichen politischer Wiedergutmachung

Prof. Dr. Joachim Tauber
Nordost-Institut (IKGN e.V.) Lüneburg


06.01.2021

Ost-Experten, unstete Menschen, revolutionäre Bedrohungen und ein ausgetrockneter See

Prof. Dr. Jörn Happel
Fachgruppe Geschichte an der
Helmut-Schmidt-Universität Hamburg


20.01.2021

Visuelle Geschichte und Mental Mapping als Ansatz für die Geschichte Osteuropa

Prof. Dr. Monica Rüthers
Fachbereich Geschichte,
Universität Hamburg


27.01.2021

Titel folgt.

Dr. Alexander Graef
Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik
an der Universität Hamburg


03.02.2021

Kein Entrinnen vor dem Nationalismus! Zur tschechischen Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts

Prof. Dr. Ivana Rentsch
Institut für Historische Musikwissenschaft,
Universität Hamburg


10.02.2021

Die Taimyrhalbinsel gestern und  heute - Linguistische Perspektiven auf Siedlungsgeschichte und SiedlungsräumeUralistik

Chris Lasse Däbritz, M.A.
Institut für Finnougristik/Uralistik, Universität Hamburg

Weitere Informationen zur Extracurricularen Veranstaltung "53-941 DIGITAL: Ringvorlesung Osteuropastudien WiSe 20/21" erhalten Sie auf der Webseite der Universität Hamburg.

10.11.2020
Letzte Aktualisierung: 11.11.2020