Das im Rahmen des Forschungsverbundes "Ambivalenzen des Sowjetischen" angesiedelte Dissertationsprojekt nimmt eine Neubetrachtung der Geschichte der Deutschen in der Sowjetunion im Zeitraum 1956 - 1982 vor.