Nordost-Institut
Institut für Kultur und Geschichte der Deutschen in Nordosteuropa (IKGN e.V.) an der Universität Hamburg

Lindenstraße 31
21335 Lüneburg
Sie erreichen uns
Mo - Do: 10:00-12:00 und 13:30-15:00 Uhr
Fr: 10:00-12:00 Uhr

Öffnungszeiten Bibliothek
Di - Do: 10:00-16:00 Uhr
mit vorheriger Anmeldung per E-Mail
sowie nach Vereinbarung

Das Herzogtum Kurland 1561-1795. Bd. 2

Das Herzogtum Kurland 1561-1795. Verfassung, Wirtschaft, Gesellschaft. Bd. 2.

Erscheinungstermin:
2001
Das Herzogtum Kurland, 1561 aus Teilen des aufgelösten livländischen Ordensstaates entstanden und 1795 im Zuge der Dritten Teilung Polens untergegangen, hat zwar nur zweieinhalb Jahrhunderte existiert, nimmt aber hinsichtlich seiner inneren und äußeren Entwicklung in der Geschichte der deutschen und europäischen Territorialherrschaft eine Sonderstellung ein.
Die hier veröffentlichten Arbeiten deutscher und lettischer Historiker ergänzen die in Band 1 (1993) erschienenen Beiträge um neue Facetten.

Lüneburg: Verlag Nordostdeutsches Kulturwerk 2001. 307 S.

Gedruckte Ausgabe

Gewicht: 0,756 kg
Bestellnr.: SLP04
€ 34,00zzgl. Versandkosten