Band XVI: 2007

National-Texturen. National-Dichtung als literarisches Konzept in Nordosteuropa
National-Texturen. National-Dichtung als literarisches Konzept in Nordosteuropa


Verantwortlich: Jürgen Joachimsthaler / Hans-Christian Trepte

Erscheinungstermin: 2009

 

 

 

Gedruckte Ausgabe
Gewicht: 1.24 Kg
€ 17,50 zzgl. Versandkosten
Bestellnr: D162007
PDF-Ausgabe  
Inhaltsverzeichnis und Titelei  
Editorial: Jürgen Joachimsthaler / Hans-Christian Trepte  
Abhandlungen    
Jürgen Joachimsthaler: Mythos „Volk“. Zu Vorgeschichte und Entstehung der National-Texturen Mittel-, Ostmittel- und Nordosteuropas
Seite 19
 
Hans-Christian Trepte: Adam Mickiewicz (1798-1855). Vom litauischen Heimatdichter zum polnischen Nationalschriftstelle,
Seite 78
 
Cornelius Hasselblatt: Geburt und Pflege des estnischen Epos. Zur Funktionalisierung von Kreutzwalds Kalevipoeg
Seite 103
 

Stephan Kessler: Literatur und werdende Nation in Lettland und Litauen. Die Versepen Lāčplēsis (1888) und Witolorauda (1846)
Seite 127

 
Eugen Kotte: Historienliteratur als nationale Mythografie: Gustav Freytags „Soll und Haben“, Henryk Sienkiewiczs „Die Kreuzritter“ und Alois Jiráseks „Chodische Freiheitskämpfer“
Seite 181
 
Frank M. Schuster: Zwischen Hoffen und Bangen. Reaktionen jüdischer Literaten auf das ‚Wunder der Wiedergeburt‘ Polens 1918–1921
Seite 239
 
Matteo Colombi: Mitteleuropäische Inseln und Halbinseln. Eine Überlegung zur Multiethnizität Mitteleuropas aus der Perspektive der Prager deutschen und der Triester slowenischen Literatur der 1920er und 1930er Jahre
Seite 273
 
Christhardt Henschel: Nationale Meistererzählung ohne Nation? Die Geschichte Lemken als Experimentierfeld nationaler Akteure
Seite 332
 
Rafał Żytyniec: „Sozialistische Repolonisierung“. Die „Wiedergewonnenen Gebiete“ im sozialistischen Realismus – der sozialistische Realismus in den „Wiedergewonnenen Gebieten“
Seite 348
 
 
Tomasz Derlatka: Zur Problematik der Konstruktion und Dekonstruktion des „slawischen Mythos“ bei den Sorben. Paradigmawechsel (Thesen)
Seite 364
 
Jochen Strobel: Schreiben – aus einer sterbenden Sprache heraus. Die sorbische Minderheitsliteratur innerhalb der deutschen Mehrheitsliteratur vor und nach 1989
Seite 381
 
     
Nachruf    
Jaan Kross 19. Februar 1920-27. Dezember 2007 (Cornelius Hasselblatt)
Seite 411
 
Rezensionen  
Die Autoren der Abhandlungen