Nordost-Institut
Institut für Kultur und Geschichte der Deutschen in Nordosteuropa (IKGN e.V.) an der Universität Hamburg

Lindenstraße 31
21335 Lüneburg
Sie erreichen uns
Mo - Do: 10:00-12:00 und 13:30-15:00 Uhr
Fr: 10:00-12:00 Uhr

Öffnungszeiten Bibliothek
Di - Do: 10:00-16:00 Uhr
mit vorheriger Anmeldung per E-Mail
sowie nach Vereinbarung

Band XXI: 2012

Deportationen in Stalins Sowjetunion.
Das Schicksal der Russlanddeutschen und anderer Nationalitäten

Erscheinungstermin:
2013

Gedruckte Ausgabe

Gewicht: 0,665 kg
Bestellnr.: D212012
€ 17,50zzgl. Versandkosten

PDF-Ausgabe

Versand erfolgt per E-Mail
Bestellnr.: P212012
€ 17,50Kostenloser Versand

Inhalt des Bandes

Ausgabe:

PDF

€ 0,00Kostenloser Versand
Bestellnr.: P212012
Seite Gesamt
Dietmar Neutatz (Freiburg i.Br.):

Deportationen, Umsiedlungen und Verfolgungen von Nationalitäten unter Stalin und Hitler

€ 0,00Kostenloser Versand
Bestellnr.: A212012-01
Seite 17
Victor Dönninghaus (Lüneburg):

„Trojanisches Pferd“für Stalin? Die Deportationen nationaler Minderheitenin den 1930er Jahren

€ 0,00Kostenloser Versand
Bestellnr.: A212012-02
Seite 34
Alfred Eisfeld (Göttingen):

Die Russlanddeutschen im 20. Jahrhundert: Gründe und Folgen der Änderungen ihres rechtlichen Status

€ 0,00Kostenloser Versand
Bestellnr.: A212012-03
Seite 64
Dmytro Myeshkov (Düsseldorf):

Arbeit und Terror im Ural. Deportationen und Arbeitsmobilisierungen im Kontext der sowjetischen Arbeitskräftepolitik (1930er–1940er Jahre)

€ 0,00Kostenloser Versand
Bestellnr.: A212012-04
Alfred Eisfeld/Vladimir Martynenko (Göttingen/Sumy):

Filtration und operative Erfassung der ethnischen Deutschen in der Ukraine durch die Organe des Inneren und der Staatssicherheit während des Zweiten Weltkrieges und in der Nachkriegszeit

€ 0,00Kostenloser Versand
Bestellnr.: A212012-05
Seite 104
Aigi Rahi-Tamm/Olaf Mertelsmann (Tartu):

Gebrandmarkt für immer und ewig: Die Deportierten von 1941 (am Beispiel Estlands)

€ 0,00Kostenloser Versand
Bestellnr.: A212012-06
Seite 182
Rudolf A. Mark (Lüneburg):

Die Deportation der Krimtataren

€ 0,00Kostenloser Versand
Bestellnr.: A212012-07
Seite 204
Nina Berend/Ludwig M. Eichinger (Mannheim):

Verlust deutscher Sprachbindung. Herausforderung für kulturelle Rehabilitierung

€ 0,00Kostenloser Versand
Bestellnr.: A212012-08
Seite 226
Otto Luchterhandt (Hamburg u. Lüneburg):

Die Russlanddeutschen, eine traumatisierte Volksgruppe – Herausforderung für ihre Integration in Deutschland.Ein Essay

€ 0,00Kostenloser Versand
Bestellnr.: A212012-09
Seite 238
REZENSIONEN & AUTOR

Rezensionen

 

Matthias Asche, Werner Buchholz u.a. (Hrsg.): 
Die baltischen Lande im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung. Livland, Estland, Ösel, Ingermanland, Kurland und Lettgallen. Stadt, Land und Konfession 1500–1721, Teil 3 (Heinrich Wittram)

Seite 261

 

Ingrid Damerow (Hrsg.): 
„Von einer Hölle in die andere“. Jüdische Opfer im Nationalsozialismus und Stalinismus. Die Lebenswege von Ruwim Kozhewnikow und Jewgenij Salzman (Joachim Tauber)

Seite 263  

 

Marina Dmitrieva: 
Italien in Sarmatien. Studien zum Kulturtransfer im östlichen Europa in der Zeit der Renaissance (Hans-Jürgen Bömelburg)

Seite 264  

 

Verena Dohrn: 
Jüdische Eliten im Russischen Reich. Aufklärung und Integration im 19. Jahrhundert (Mirjam Thulin)

Seite 266

 

Erich Donnert, Edgar Hösch: 
Altrussisches Kulturlexikon (Norbert Angermann)

Seite 269

 

Inken Dose: 
Nationale Minderheiten im Ostseeraum. Geschichte und Gegenwart, Identität und territoriale Anbindung (Rudolf A. Mark)

Seite 270

 

Maciej Górny: 
„Die Wahrheit ist auf unserer Seite“. Nation, Marxismus und Geschichte im Ostblock (Heidi Hein-Kircher)

Seite 275

 

Dennis Hormuth: 
Livonia est omnis divisa in partes tres. Studien zum mental mapping der livländischen Chronistik in der Frühen Neuzeit (1558–1721) (Janet Laidla)

Seite 276

 

Martin Housden, David J. Smith (Hrsg.): 
Forgotten Pages in Baltic History. Diversity and Inclusion (Karsten Brüggemann)

Seite 279

 

Bernhart Jähnig: 
Verfassung und Verwaltung des Deutschen Ordens und seiner Herrschaft in Livland (Anti Selart)

Seite 282

 

Reinis Kaudzīte, Matīss Kaudzīte: 
Landvermesserzeiten. Roman, aus d. Lett. übers.v. Valdis Bisenieks, Edition und wiss. Redaktion Kaspars KĮaviņš (Gvido Straube)

Seite 284

 

Denise Klein (Hrsg.): 
The Crimean Khanate between East and West (15th–18th Century) (Rudolf A. Mark)

Seite 289

 

Ulrich Kronauer (Hrsg.): 
Aufklärer im Baltikum. Europäischer Kontext und regionale Besonderheiten (Anja Wilhelmi)

Seite 293

 

Klaus-Jürgen Liedtke:
Die versunkene Welt. Ein ostpreußisches Dorf in Erzählungen der Leute (Jörn Barfod)

Seite 295

 

Christian Lotz: 
Die anspruchsvollen Karten. Polnische, ost- und westdeutsche Auslandsrepräsentationen und der Streit um die Oder-Neiße-Grenze (1945–1972) (Peter Oliver Loew)

Seite 296

 

Marju Mertelsmann, Olaf Mertelsmann: 
Landreform in Estland 1919. Die Reaktion von Esten und Deutschbalten (Gert von Pistohlkors)

Seite 298

 

Dmytro Myeshkov: 
Die Schwarzmeerdeutschen und ihre Welten 1781–1871 (Victor Herdt)

Seite 300

 

Eckhart Neander, Andrzej Sakson (Hrsg.): 
Umgesiedelt – Vertrieben. Deutschbalten und Polen 1939–1945 im Warthegau. Beiträge einer Tagung vom 16.–18. Oktober 2009 in Poznań (Posen), veranstaltet von der Deutsch-Baltischen Gesellschaft e.V. (Detlef Henning)

Seite 303

 

Andrejs Plakans: 
A Concise History of the Baltic States (Karsten Brüggemann)

Seite 306

 

Maren Roeger: 
Flucht, Vertreibung und Umsiedlung. Mediale Erinnerungen und Debatten in Deutschland und Polen seit 1989 (Markus Krzoska)

Seite 310

 

Anna Schor-Tschudnowskaja: 
Gesellschaftliches Selbstbewusstsein und politische Kultur im postsowjetischen Russland. Eine Studie zu den Deutungsmustern „eigen“, „unser“ und „fremd“ (Rudolf A. Mark)

Seite 312

 

Jörg Schulte: 
Jan Kochanowski und die europäische Renaissance. Acht Studien (Hans-Christian Trepte)

Seite 315

 

Alfred Erich Senn: 
Lithuania 1940: Revolution from Above (Saulius Sužiedėli)

Seite 318

 

Anne Sommerlat: 
La Courlande et les Lumières (Maurice Carrez)

Seite 322

 

Mathias Thumser (Hrsg.): 
Geschichtsschreibung im mittelalterlichen Livland (Tiina Kala)

Seite 327

 

Ieva Zake: 
Nineteenth-century Nationalism and Twentieth-century Anti-Democratic Ideals: The Case of Latvia, 1840s to 1980s. Foreword by Nils Muiznieks (Detlef Henning)

Seite 333

 

Die Autoren der Abhandlungen
Zu den Autoren und Abhandlungen
Seite 335