Nordost-Institut
Institut für Kultur und Geschichte der Deutschen in Nordosteuropa (IKGN e.V.) an der Universität Hamburg

Lindenstraße 31
21335 Lüneburg
Sie erreichen uns
Mo - Do: 10:00-12:00 und 13:30-15:00 Uhr
Fr: 10:00-12:00 Uhr
Am 27. Mai 2022 ist das Institut nicht besetzt. Sie erreichen uns telefonisch.

Öffnungszeiten Bibliothek
Di - Do: 10:00-16:00 Uhr
mit vorheriger Anmeldung per E-Mail an:
nob@ikgn.de
sowie nach Vereinbarung
Email: sekretariat@ikgn.de

Anfragen an die Bibliothek richten Sie bitte an: nob@ikgn.de
Telefon Zentrale: +49 4131 40059-0

Telefon Bibliothek: + 49 4131 40059 - 21

Dmytro Myeshkov: Die Geschichtspolitik in der Ukraine seit der Unabhängigkeit 1991 

Ringvorlesung "Schauplatz Ukraine: Geschichte, Politik und Kultur"

18Mai
Beschreibung

Der Vortrag von Dr. Dmytro Myeshkov (Nordost-Institut, Lüneburg) ist Teil der Ringvorlesung "Schauplatz Ukraine: Geschichte, Politik und Kultur".

 

Durch den militärischen Angriff der Russländischen Föderation ist die Ukraine in das Zentrum der europäischen Aufmerksamkeit gerückt. Die Vortragsreihe beleuchtet wichtige Aspekte der aktuellen Krise und gibt vertiefende Einblicke in die ukrainische Geschichte und Kultur sowie das russisch-ukrainische Verhältnis aus der Perspektive von Geschichtswissenschaft, Politikwissenschaft, Friedens- und Sicherheitsforschung, Ethnologie und Slavistik.

Programm
Veranstalter und Kontakt

Die Ringvorlesung ist eine Veranstaltung der Osteuropastudien der Universität Hamburg und der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e. V. und wird von diesen in Kooperation mit dem Nordost-Institut, Lüneburg und dem Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik der Universität Hamburg ausgerichtet.