Nordost-Institut
Institut für Kultur und Geschichte der Deutschen in Nordosteuropa (IKGN e.V.) an der Universität Hamburg

Lindenstraße 31
21335 Lüneburg
Sie erreichen uns
Mo - Do: 10:00-12:00 und 13:30-15:00 Uhr
Fr: 10:00-12:00 Uhr

Öffnungszeiten Bibliothek
Di - Do: 10:00-16:00 Uhr
mit vorheriger Anmeldung per E-Mail
sowie nach Vereinbarung

Die Bedeutung des Überfalls auf die Sowjetunion 1941: Überlegungen zur Geschichte des Zweiten Weltkriegs und der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik (Vortrag von Prof. Dr. Joachim Tauber)


07November
Beschreibung

Der Vortrag findet statt im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung „Мост памяти - Brücke der Erinnerung. Russische Kriegsgefangene in den niedersächsischen Stammlagern“, die vom 7. bis 28. November 2021 im Museum Lüneburg gezeigt wird.

 

Einladung zur Ausstellungseröffnung

 

Informationen zur Ausstellung und zum gesamten Begleitprogramm der Ausstellung finden Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Veranstalter und Kontakt

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Nordost-Instituts, Lüneburg (IKGN e. V.) mit dem Museum Lüneburg.